Buecher also.

von obstivision

Als Studentin einer brotlosen Kunst, der Literaturwissenschaft, liegt es nur nahe, dass ich viel lese. Wobei, eigentlich ist es andersherum. Ich lese viel und habe mich deshalb vor einigen Jahren entschieden, dies zu meinem Studium zu machen. Wie man es also dreht und wendet, ich lebe in einer Welt, deren groesste Probleme es regelmaessig wieder einschliessen, Platz fuer neue Buecher in meiner Wohnung zu finden. Wie viele es derzeit genau sind, muss noch erforscht werden (ich werde berichten), dieser Ort hier soll jedoch dazu dienen, die Dinge loszuwerden, die ich zu den Buechern immer mal wieder sagen moechte, aber mangels Publikum fuer mich behalte.
Genregebunden bin ich nicht, ich lese quer durch die Zeit und Genres, besonderen Stellenwert haben derzeit aber wohl vier Autoren:
Jane Austen
Brandon Sanderson
J.R.R. Tolkien
Lew Tolstoi
Allein diese Uebersicht zeigt wohl, welch breiter Rahmen hier zu erwarten ist. Wir duerfen gespannt sein, auch ich bin es, habe ich doch keine Ahnung, was mir in der naechsten Zeit ueber den Weg laufen wird.

Advertisements